Verpassen Sie keine Neuigkeit: Jetzt Newsletter abonnieren und immer informiert bleiben.

Prüfungskultur in Niederösterreich – Gestaltung von Prüfungen als Unterricht

ID-Nr.: TB0238
Datum: 04.05.2022
Kategorie(n) der Arbeit:
Masterarbeit, Diplomarbeit
Wissenschaftsdisziplin(en):
Sozialwissenschaften / Erziehungswissenschaften
Gewünschte betreuende Hochschule(n):
PH NÖ
Studienrichtung(en):
Master Lehramt Primarstufe
Ab wann kann das Thema bearbeitet werden:
06/2022
Als Anhaltspunkt, individuelle Vereinbarung mit dem Anbieter möglich
Bis wann muss das Thema fertig bearbeitet sein:
06/2024
Als Anhaltspunkt, individuelle Vereinbarung mit dem Anbieter möglich
Geplante Dauer:
6 Monate
Organisationszugehörigkeit:
Sonstige NÖ Akteur*innen (z. B. NÖ Hochschulen, Netzwerke, Privatpersonen)
Themenanbieter*in:
Pädagogische Hochschule NÖ

Themeninhalt:
Welche wissenschaftlichen Fragestellungen sollen behandelt werden?

Spannungsfeld Schulrecht und Pädagogik.
Formatives Assessment.
Wie lassen sich Prüfungen in der Volksschule als Unterricht gestalten?

Ziele der wissenschaftlichen Arbeit:
Darstellung von innovativen Formen des formativen Assessments in NÖ Volksschulen

Motivation und Beweggründe für die Themenwahl
Auseinandersetzung mit Prüfungskultur in der Volksschule

Sonstige Informationen
Die Masterarbeit kann sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache verfasst werden.

Ansprechperson
Gesellschaft für Forschungsförderung Niederösterreich m.b.H. - Themenbörse

Porträt Karin Peter
Mag. Karin Peter
Themenbörse Abschlussarbeiten, FH-Förderung
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind technisch notwendig, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern oder zusätzliche Funktionalitäten zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen