Verpassen Sie keine Neuigkeit: Jetzt Newsletter abonnieren und immer informiert bleiben.

Schulische Führungskräfte in Niederösterreich

ID-Nr.: TB0196
Datum: 17.11.2021
Kategorie(n) der Arbeit:
Bachelorarbeit, Master-/Diplomarbeit
Wissenschaftsdisziplin(en):
Erziehungswissenschaften / Andere Sozialwissenschaften
Gewünschte betreuende Hochschule(n):
Pädagogische Hochschule Niederösterreich
Studienrichtung(en):
-
Ab wann kann das Thema bearbeitet werden:
11/2021
Bis wann muss das Thema fertig bearbeitet sein:
11/2022
Geplante Dauer:
-
Organisationszugehörigkeit:
Sonstige NÖ Akteur*innen (z. B. Netzwerke, Privatpersonen)
Themenanbieter*in:
Pädagogische Hochschule Niederösterreich

Themeninhalt:
Welche wissenschaftlichen Fragestellungen sollen behandelt werden?

Reflexion der schulischen Praxis in Niederösterreich, wobei die evidenzbasierter Schul- und Unterrichtsentwicklung im Fokus steht.

Ziele der wissenschaftlichen Arbeit:
Wissenschaftlicher Erkenntnisgewinn über den eigenen Unterrricht. Welche Intervention führt bei welchen Schülerinnen und Schülern zu einer Leistungssteigerung?

Motivation und Beweggründe für die Themenwahl
Forschungsergebnisse zeigen, dass die eigene schulische Praxis auf Basis von Daten wenig bis gar nicht reflektiert und weitentwickelt wird. Mit dem neuen Qualitätsmanagement für Schulen (QMS) wird dies jedoch von den schulischen Akteurinnen und Akteuren gefordert. Der Forschungsfokus soll auf evidenzbasierter Schul- und Unterrichtsentwicklung liegen. 

Ansprechperson
Gesellschaft für Forschungsförderung Niederösterreich m.b.H. - Themenbörse

Porträt Karin Peter
Mag. Karin Peter
Themenbörse Abschlussarbeiten, FH-Förderung
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind technisch notwendig, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern oder zusätzliche Funktionalitäten zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen