Verpassen Sie keine Neuigkeit: Jetzt Newsletter abonnieren und immer informiert bleiben.

Digitalisierung und öffentliche Bibliotheken

ID-Nr.: TB0439
Datum: 21.12.2023
Kategorie(n) der Arbeit:
Bachelorarbeit, Masterarbeit, Diplomarbeit, Dissertation/PhD
Wissenschaftsdisziplin(en):
Sozialwissenschaften
Gewünschte betreuende Hochschule(n):
alle passenden
Studienrichtung(en):
alle passenden
Ab wann kann das Thema bearbeitet werden:
01/2024
Als Anhaltspunkt, individuelle Vereinbarung mit dem Anbieter möglich
Bis wann muss das Thema fertig bearbeitet sein:
12/2027
Als Anhaltspunkt, individuelle Vereinbarung mit dem Anbieter möglich
Geplante Dauer:
keine Vorgabe
Organisationszugehörigkeit:
Amt der NÖ Landesregierung
Themenanbieter*in:
Amt der NÖ Landesregierung, Abt. Kunst und Kultur
Website:

Themeninhalt:
Welche wissenschaftlichen Fragestellungen sollen behandelt werden?

- Wie verringern öffentliche Bibliotheken den digital Gap – und verhindern sie damit tatsächlich die Exklusion von digitalen Lebensbereichen?
- Online Bibliothek – ist diese ein Ergänzungsangebot für das Analoge oder hat Streaming dieses Angebot überholt?

Ziele der wissenschaftlichen Arbeit:
Beantwortung der Frage, welche Rolle öffentliche Bibliotheken in NÖ beim Thema Digitalisierung einnehmen.

Motivation und Beweggründe für die Themenwahl
Digitalisierung ist ein aktuelles Thema in öffentlichen Bibliotheken: einerseits hinsichtlich digitaler Angebote, andererseits als Unterstützung für die Bevölkerung zum Thema allgemein.

Ansprechperson
Gesellschaft für Forschungsförderung Niederösterreich m.b.H. - Themenbörse

Porträt Karin Peter
Mag. Karin Peter
Themenbörse Abschlussarbeiten, FH-Förderung
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind technisch notwendig, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern oder zusätzliche Funktionalitäten zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen